Eisenbahnbücher bei Eisenbahnbuch.de: Eisenbahnbücher, Videos und DVD zur Eisenbahn - Eisenbahnbücher, Software und Gleispläne für die Modellbahn
Eisenbahnbücher, Videos und DVD zur Eisenbahn - Eisenbahnbücher, Software und Gleispläne für die Modellbahn
      letzte Aktualisierung: 01.12.2018 7:52

 Home
 News

 
  Bücher

Allgemeines
Modellbahn
Gleispläne
Regionalika
Züge
Lokomotiven
Wagen
Schmalspur

Nebenbahnen
Kleinbahnen
Straßenbahnen
Bahnhöfe
Betriebswerke
Nostalgie
Bahngeschichte
Belletristik
Technik
Enzyklopädien
Kataloge
Jahrbücher
Reiseführer
Kinderbücher

  
   Kalender
 Eisenbahnkalender
 
   Video
 Lokomotiven
 Züge
 Strecken
 
   DVD
 Lokomotiven
 Strecken
Modellbahn
 
   Software
 Spiele
 Gleisplanung
 Steuerung
 
   Service
 Webringe
 Verlage
 Linkpartner
 Webmaster
Werbung
 Datenschutz
 Impressum
 
   Top-Listen
 
 
Bahnen und Busse - Top-List
 
bahnONLINE.ch - Top-Liste
 
Hier gehts zur GleisNetz.de - Topliste
 
TopLinks-Modellbahn Liste auf Online-Modellbahn.de
 
Hier gehts zur 9mm Top Liste
 
Vote für meine Seite
 
 
 
 
 
   News
 

Deutsche Bahn pr�sentiert Comicmagazin - gratis 13 namhafte Zeichner erz�hlen Geschichten rund um die Bahn

Berlin (ots) - R�ckenwind hei�t das erste Comicbuch, das die Deutsche Bahn gemeinsam mit der Agentur Moga Mobo produziert und herausgibt. Erz�hlt werden Geschichten rund ums Bahn fahren. Partner ist das f�hrende deutsche Mangamagazin Banzai! vom Carlsen Verlag. Den Moga Mobo-Machern Titus Ackermann, Jonas Greulich und Thomas Gronle ist es gelungen, insgesamt 13 namhafte Zeichner f�r das Projekt zu gewinnen. "Einmalig ist die Auswahl der darin vertretenen K�nstler: Wir haben hier nicht weniger vor uns als eine Leistungsschau des deutschen Comics", schreibt Journalist Andreas Platthaus in seinem Vorwort. "R�ckenwind ist ein Heft, das viele Tonf�lle enth�lt: melancholische und lustige, sarkastische und romantische, existenzialistische und satirische."

Das Comicbuch wird gratis abgegeben und erscheint im Oktober 2004 in einer Auflage von �ber 50.000 St�ck. Die Besonderheit von R�ckenwind sind die zwei Leserichtungen: in der europ�ischen Weise - von vorn nach hinten - sind zehn Comics verfasst. In der japanischen Leserichtung - von hinten nach vorn - werden dagegen die drei Manga-Geschichten gelesen. Das Comicbuch wird im Format 17 x 24 cm herausgegeben. Es ist 100 Seiten stark, hat ein Softcover, Umschlag 4C, die Zeichnungen im Innenteil sind schwarzwei�. Die Zeichner sind Mawil, Uli �sterle, Nic Klein, Herbert Druschke, Reinhard Kleist, Ulf K. (Max- und Moritz-Preistr�ger 2004), Naomi Fearn, Guillermo Ganuza, Titus und Thomas "Legron" Gronle sowie die deutschen Mangazeichner Nina Werner, Judith Park und Robert Labs.

Mit Moga Mobo hat sich die Deutsche Bahn einen preisgekr�nten Partner an die Seite geholt. Das gleichnamige Magazin wurde im Jahr 2002 als die beste deutsche Comicproduktion mit dem Max und Moritz-Preis ausgezeichnet.

Interessenten k�nnen R�ckenwind unter oeffentlichkeitsarbeit@bahn.de kostenlos bestellen.

 
Quelle: Deutsche Bahn AG
Datum: 01.10.04
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
www.conrad.de