Eisenbahnbücher bei Eisenbahnbuch.de: Eisenbahnbücher, Videos und DVD zur Eisenbahn - Eisenbahnbücher, Software und Gleispläne für die Modellbahn
Eisenbahnbücher, Videos und DVD zur Eisenbahn - Eisenbahnbücher, Software und Gleispläne für die Modellbahn
      letzte Aktualisierung: 01.06.2018 7:38

 Home
 News

 
  Bücher

Allgemeines
Modellbahn
Gleispläne
Regionalika
Züge
Lokomotiven
Wagen
Schmalspur

Nebenbahnen
Kleinbahnen
Straßenbahnen
Bahnhöfe
Betriebswerke
Nostalgie
Bahngeschichte
Belletristik
Technik
Enzyklopädien
Kataloge
Jahrbücher
Reiseführer
Kinderbücher

  
   Kalender
 Eisenbahnkalender
 
   Video
 Lokomotiven
 Züge
 Strecken
 
   DVD
 Lokomotiven
 Strecken
Modellbahn
 
   Software
 Spiele
 Gleisplanung
 Steuerung
 
   Service
 Webringe
 Verlage
 Linkpartner
 Webmaster
Werbung
 Datenschutz
 Impressum
 
   Top-Listen
 
 
Bahnen und Busse - Top-List
 
bahnONLINE.ch - Top-Liste
 
Hier gehts zur GleisNetz.de - Topliste
 
TopLinks-Modellbahn Liste auf Online-Modellbahn.de
 
Hier gehts zur 9mm Top Liste
 
Vote für meine Seite
 
 
 
 
 
 
 
   Regionalika - Baden-Württemberg
 
Das Bw Ulm
Wolfgang Stoffels
Gebundene Ausgabe - 135 Seiten - Ek-Verlag
Erscheinungsdatum: Dezember 2000
ISBN: 3882554495
 
Die Albtalbahn, Geschichte mit Zukunft
Klaus Bindewald
Gebundene Ausgabe - 191 Seiten - Verlag Regionalkultur
Erscheinungsdatum: April 1998
ISBN: 3929366797
Kurzbeschreibung: Die Albtalbahn-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) betreibt in der Region Karlsruhe mit Ihren modernen Stadtbahnwagen einen weltweit beachteten innovativen Schienenpersonennahverkehr. Hervorgegangen ist die AVG aus der nach 25 jährigen Bemühungen und vielen Widerständen im Jahr 1897/98 in Betrieb genommenen Albtalbahn. Diese betrieb als eine der ersten Überlandbahnen in Deutschland ihre Bahn elektrisch und beschritt mit neuartigen Fahrzeugen wie Zweifrequenzlok oder Mehrsystemtriebwagen oft technisches Neuland. Damit erschloß sie dem unwegsamen Nordschwarzwald den Zugang zur jungen Hauptstadt Badens. Die Entwicklung der Bahn von der Schmalspurbahn zur modernen Stadtbahn wird in diesem reich bebilderten Buch umfassend dargestellt.
 
Die Eisenbahn am Bodensee
Hans-Wolfgang Scharf, Burkhard Wollny
Sondereinband - Ek-Verlag
Erscheinungsdatum: 1993
ISBN: 3882557583
 
Die Eisenbahn im Donautal und im nördlichen OberschwabenDie Eisenbahn im Donautal und im nördlichen Oberschwaben
Hans-Wolfgang Scharf
Gebundene Ausgabe - 389 Seiten - Ek-Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2001
ISBN: 3882557656
Kurzbeschreibung: Dieser Band behandelt die Eisenbahn im württembergischen Donautal und im nördlichen Oberschwaben.
 
Die Eisenbahn in Baden, Band 1, Geschichte und Dampfbetrieb ab 1945Die Eisenbahn in Baden, Band 1, Geschichte und Dampfbetrieb ab 1945
Hans-Wolfgang Scharf
Gebundene Ausgabe - 439 Seiten - Ek-Verlag
Erscheinungsdatum: November 1998
ISBN: 3882557613
 
Die Geschichte der Nebenbahn Blaufelden - Gerabronn - Langenburg 1900-1996
Willy Glasbrenner
Sondereinband - Hohenloher
Erscheinungsdatum: 2000
ISBN: 3873542552
 
Die Jagsttalbahn
Utz von Wagner
Gebundene Ausgabe - 130 Seiten - Ek-Verlag
Erscheinungsdatum: September 2002
ISBN: 3882554533
 
Die Lokalbahn Müllheim-BadenweilerDie Lokalbahn Müllheim-Badenweiler
Stefan Kirner
Gebundene Ausgabe - 96 Seiten - Kenning
Erscheinungsdatum: Dezember 2000
ISBN: 3933613191
 
Die Schmalspurbahn Amstetten-LaichingenDie Schmalspurbahn Amstetten-Laichingen
Ludger Kenning
Gebundene Ausgabe - 96 Seiten - Kenning
Erscheinungsdatum: Oktober 2001
ISBN: 3933613485
 
Die SchwarzwaldbahnDie Schwarzwaldbahn
Klaus Scherff
Gebundene Ausgabe - 128 Seiten - Motorbuch, Stuttgart
Erscheinungsdatum: Juli 2001
ISBN: 3613711664
Kurzbeschreibung: "Die Schwarzwaldbahn von Offenburg nach Konstanz gilt als ingenieurtechnische Meisterleistung. Allein auf dem neun Kilometer langen Abschnitt Hornberg-St. Georgen mussten die Bauarbeiter 37 Tunnel durch den harten Triberger Granit treiben. Die Badische Staatseisenbahn hätte es einfacher haben können, doch dann wäre die Strecke über württembergisches Hoheitsgebiet verlaufen. Da aber das Verhältnis zwischen Schwaben und Badenern im 19. Jahrhundert gespannt war, hieß es in der badischen Residenzstadt Karlsruhe: "Lieber gar keine Schwarzwaldbahn als eine über Württemberg". Baumeister Robert Gerwig entwickelte schließlich eine geeignete Trasse, so dass man die Bahnlinie am 10. November 1873 eröffnen konnte. Die steigungsreiche Strecke stellt bis heute höchste Anforderungen an die hier eingesetzten Loks."
 
Eisenbahnen zwischen Neckar, Tauber und Main, Band 1, Historische Entwicklung und BahnbauEisenbahnen zwischen Neckar, Tauber und Main, Band 1, Historische Entwicklung und Bahnbau
Hans-Wolfgang Scharf
Gebundene Ausgabe - 336 Seiten - Ek-Verlag
Erscheinungsdatum: Juni 2001
ISBN: 3882557664
 
Eisenbahnen zwischen Neckar, Tauber und Main, Band 2, Ausgestaltung, Betrieb und MaschinendienstEisenbahnen zwischen Neckar, Tauber und Main, Band 2, Ausgestaltung, Betrieb und Maschinendienst
Hans-Wolfgang Scharf, Wilfried Biedenkopf, Fritz Engbarth
Gebundene Ausgabe - 303 Seiten - Ek-Verlag
Erscheinungsdatum: 2001
ISBN: 3882557680
 
Eisenbahnromantik: Reizvolle Strecken im SüdwestenEisenbahnromantik: Reizvolle Strecken im Südwesten
Bernhard Foos
Gebundene Ausgabe - 144 Seiten - Verlag: Belser
Erscheinungsdatum: April 2017
ISBN: 3763027696
Kurzbeschreibung: Eisenbahnen üben auf den Menschen seit jeher eine ganz besondere Faszination aus: das Zischen der Lok, die Bewegung von mehreren Tonnen Eisen und Stahl, der Reiz des Fortfahrens und des Ankommens an einem neuen Ort, das Fahren selbst – all das verströmt einen Hauch von Abenteuer. Im Buch zur beliebten Sendung im SWR Fernsehen werden die schönsten Museumsbahnen des Südwestens in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland präsentiert, darunter Highlights wie der Rebenbummler am Kaiserstuhl und das Kuckucksbähnel in der Pfalz genauso wie unbekanntere Geheimtipps. Die Geschichte der Strecken, ihre Erlebnisqualität und technische Details zu den Bahnen werden vorgestellt. Ergänzt wird der Band durch persönliche Tipps vom Urgestein der „Eisenbahn-Romantik“ Hagen von Ortloff.
 
Erlebnis Höllental-Dreiseenbahn
 
Broschiert - 137 Seiten - BRAUN Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2002
ISBN: 3765082279
 
Nahverkehr in Stuttgart
 
Broschiert - 114 Seiten - GeraNova Zeitschriftenverlag
Erscheinungsdatum: 2002
ISBN: 3897240130
 
Oben leben: Warum Stuttgart 21 keine Alternative brauchtOben leben: Warum Stuttgart 21 keine Alternative braucht
Lutz Aichele
Broschiert - 140 Seiten - Schröderscher Buchverlag / Regionalkultur
Erscheinungsdatum: März 2011
ISBN: 389728071X
Kurzbeschreibung: Das erste umfangreiche Buch, in dem positiv für Stuttgart 21 Partei ergriffen wird, beschreibt anschaulich die historischen Chancen, die sich dadurch für die Baden-Württembergische Landeshauptstadt ergeben, dass 100 Hektar Gleisflächen in der Innenstadt einem vergrößerten Park und einem ökologischen Stadtviertel Platz machen.
In 13 Kapiteln wirft »Oben leben« einen Blick auf alle wesentlichen Aspekte von S21 und K21. Kritisch werden dabei die möglichen Auswirkungen in und um Stuttgart beleuchtet, die eine K21-Alternativplanung mit sich brächte. Auch die Leistungsfähigkeit verschiedener Bahnhöfe und Bahnhofskonzepte sowie ihr Verkehrsnutzen werden unter die Lupe genommen und mit S21 verglichen.
Das Buch zeigt eindrucksvoll, wie wenig die »Beweise« und »Fakten« der Projektgegner einem genauen »Faktencheck« standhalten und welche Absichten der Parteien und Organisatoren, die eine führende Rolle beim Protest gegen Stuttgart 21 spielen, hinter ihrer Angstkampagne gegen S21 tatsächlich stecken.
Zwei Kapitel widmen sich der Stuttgart 21-Schlichtung unter der Leitung von Heiner Geißler. Die Schlichtung als solche sowie die Auftritte einiger Teilnehmer werden näher analysiert. Am Schluss gibt Lutz Aichele einen Ausblick auf das von Heiner Geißler vorgeschlagene »Stuttgart 21 Plus«, einer verbesserten Variante von Stuttgart 21.
 
Straßenbahnen in Heidelberg
Frank Muth
Gebundene Ausgabe - 160 Seiten - Bruckmann
Erscheinungsdatum: März 2003
ISBN: 3765471976
Kurzbeschreibung: Dass die äElektrische in Heidelberg ihren 100. Geburtstag erleben würde, hatten Gutachter und Stadtväter lange ausgeschlossen. Doch die Straßenbahn besteht noch heute. Inzwischen wird auch die Wiederaufnahme der um 1970 stillgelegten Überlandstrecken geplant. Frank Muth erzählt in diesem reich bebilderten Jubiläumsband die Geschichte der Heidelberger Straßenbahnen.
 
Straßenbahnen in Stuttgart
Gottfried Bauer
Gebundene Ausgabe - 159 Seiten - Bruckmann
Erscheinungsdatum: September 2003
ISBN: 3765471887
Kurzbeschreibung: 1862 war Stuttgart die erste deutsche Stadt, die eine Genehmigung zum Bau und Betrieb einer Pferdestraßenbahn erhielt. Stuttgart wurde trotz schwierigster topographischer Verhältnisse zu einer Stadt der Straßenbahn. Gottfried Bauer präsentiert hier endlich eine umfassende und kompakte Gesamtdarstellung dieses größten südwestdeutschen Verkehrsbetriebes – mit 140 Bildern, Tabellen und Zeichnungen.
 
Straßenbahnen und Stadtbahnen in Deutschland, Band 6, Baden
Dieter Höltge
Gebundene Ausgabe - 280 Seiten - Ek-Verlag
Erscheinungsdatum: Dezember 1999
ISBN: 3882553375
 

Stuttgart 21 - oder: Wem gehört die Stadt: Vorwort von Walter SittlerStuttgart 21 - oder: Wem gehört die Stadt: Vorwort von Walter Sittler
Volker Lösch, Gangolf Stocker, Sabine Leidig, Winfried Wolf
Broschiert - 199 Seiten - Papyrossa Verlagsges.
Erscheinungsdatum: November 2010
ISBN: 3894384506
Kurzbeschreibung: Gegen das Milliardengrab Stuttgart 21 hat sich frühzeitig ein engagierter und phantasievoller Widerstand entwickelt. Die Medien sprechen inzwischen von einer Volksbewegung, ja von einem Volksaufstand. Dabei geht es aber nicht nur um ein äußerst fragwürdiges Bahnhofsprojekt. Es geht auch darum, dass Gelder verschwendet werden, die für soziale Aufgaben, Bildung, Kultur oder notwendige Infrastrukturmaßnahmen fehlen. Und es geht um die von den Projektbetreibern zur Schau getragene Arroganz der Macht. Dem steht die Grundhaltung derer entgegen, die sich nicht entmündigen lassen, ihre Forderung nach Demokratie also. Herausgeber, Autorinnen und Autoren gehören selbst der Bewegung gegen Stuttgart 21 an. Sie beweisen, dass die Kritiker die besseren Argumente haben, und repräsentieren die Breite der Protestbewegung.

 
Verkehrsknoten Freiburg und seine Umgebung in den fünfziger und sechziger Jahren
Gerhard Greß
Gebundene Ausgabe - 112 Seiten - Ek-Verlag
Erscheinungsdatum: Dezember 1997
ISBN: 3882552638
 
Verkehrsknoten HeidelbergVerkehrsknoten Heidelberg
Wolfgang Löckel
Gebundene Ausgabe - 112 Seiten - Verlag: EK-Vlg
Erscheinungsdatum: Januar 2017
ISBN: 3844662146
Kurzbeschreibung: Heidelberg, eine der international bekanntesten und beliebtesten deutschen Städte, zieht heute mit idyllischer Lage und einem kaum zerstörten historischen Stadtbild jährlich Millionen von Touristen an. Die 1840 eröffnete „Badische Hauptbahn“ von Mannheim nach Heidelberg wurde zum Ausgangspunkt für die europäische Hauptachse der Rheintalbahn, an die sich schon 1846 die Main-Neckar-Bahn von Norden anschloss. Ab 1885 begann der schienengebundene Nahverkehr mit Straßen- und Überlandbahnen, heute Teil des größten zusammenhängenden Meterspurnetzes von Deutschland in der Rhein-Neckar-Region. Die althergebrachte Neckar-Schifffahrt entwickelte ab 1935 ihre Bedeutung als Großschifffahrtsstraße zum nahen Rhein. Neben Frachtschiffen verkehren auf dem Neckar im Ausflugsverkehr saisonal auch Personenschiffe. Auch wegen der guten Verkehrsanbindung wählte die amerikanische Besatzungsmacht in der Nachkriegszeit Heidelberg zum Hauptquartier.
Im Rahmen dieser vielfältigen Verkehrspalette findet der Leser hochinteressantes, überwiegend historisches und qualitativ hochwertiges Bildmaterial, das einen guten Überblick zum Verkehrsgeschehen in und um Heidelberg der vergangenen Jahre bietet und dabei fachkundig kommentiert ist.
 
Von Freiburg ins Höllental und weiter nach Neustadt im Schwarzwald - Josef Brandls TraumanlagenVon Freiburg ins Höllental und weiter nach Neustadt im Schwarzwald - Josef Brandls Traumanlagen
Josef Brandl
Broschiert - 100 Seiten - VGB Verlagsgruppe Bahn
Erscheinungsdatum: Juni 2016
ISBN: 3896106767
Kurzbeschreibung: Der letzte, rund acht Meter lange, Bauabschnitt der bekannten Schwarzwald-Anlage von Dieter Bertelsmann schließt eines der spannendsten Projekte aus der Werkstatt Josef Brandls ab. In der Reihe Josef Brandls Traumanlagen wurde bereits mehrfach über die Entstehung dieses Meisterwerks des Anlagenbaus berichtet. Vollendet wird die phänomenale Anlage durch zwei Bereiche, die das gesamte Spektrum von Josef Brandls künstlerischem Schaffen abbilden. Zentrales Thema des neuen Anlagenabschnitts ist der Bahnhof Freiburg-Wiehre und sein Umfeld inklusive der Freiburger Straßenbahn. Darüber hinaus wird ein Stück der Höllentalbahn mit einem Glanzlicht dieser Strecke dargestellt: der bekannte Ravenna-Viadukt in höchster Modellbau-Qualität!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
www.conrad.de