Eisenbahnbücher bei Eisenbahnbuch.de: Eisenbahnbücher, Videos und DVD zur Eisenbahn - Eisenbahnbücher, Software und Gleispläne für die Modellbahn
Eisenbahnbücher, Videos und DVD zur Eisenbahn - Eisenbahnbücher, Software und Gleispläne für die Modellbahn
      letzte Aktualisierung: 01.11.2017 11:09

 Home
 News

 Marktplatz

 
  Bücher

 Modellbahn
Gleispläne
Regionalika
Züge
Lokomotiven
Wagen
Schmalspur

Nebenbahnen
Kleinbahnen
Straßenbahnen
Bahnhöfe
Betriebswerke
Nostalgie
Bahngeschichte
Belletristik
Technik
Enzyklopädien
Kataloge
Jahrbücher
Reiseführer
Kinderbücher

  
   Kalender
 Kalender 2018
 Kalender 2017
 
   Video
 Lokomotiven
 Züge
 Strecken
 
   DVD
 Lokomotiven
 Strecken
Modellbahn
 
   Software
 Spiele
 Gleisplanung
 Steuerung
 
   Service
 Webringe
 Verlage
 Linkpartner
 Webmaster
Werbung
 Disclaimer
 Impressum
 
   Top-Listen
 
 
Top 150 Modelleisenbahn
 
Bahnen und Busse - Top-List
 
bahnONLINE.ch - Top-Liste
 
Hier gehts zur GleisNetz.de - Topliste
 
TopLinks-Modellbahn Liste auf Online-Modellbahn.de
 
Hier gehts zur 9mm Top Liste
 
Vote für meine Seite
 
 
 
 
 
 
 
   Bahnhöfe
 
Aus der Geschichte der Thüringischen Eisenbahn und des Bahnhofs Erfurt
Günter Fromm
Broschiert - 107 Seiten
Erscheinungsdatum: 1992
ISBN: 3929000261
 
Bahnhöfe der Schweiz
Cyrill Seifert
Gebundene Ausgabe - 144 Seiten - Bruckmann München Verlag
Erscheinungsdatum: April 2001
ISBN: 3765471607

Kurzbeschreibung: 135 Schweizer Bahnhöfe werden mit Gleisplan, Fotos und Informationen zu Geschichte und betrieblicher Funktion kenntnisreich vorgestellt. Das Buch von Cyrill Seifer ist eine Fundgrube nicht nur für die vielen Freunde der Schweizer Bahnen, sondern auch und gerade für Modelleisenbahner, die hier viele Anregungen für den originalgetreuen Nachbau von Bahnhöfen finden.
 
Berlin, Anhalter Bahnhof
Alfred B. Gottwaldt
Broschiert - 142 Seiten - Alba Publikation
Erscheinungsdatum: 1994
ISBN: 3870942266
 
Berliner Bahnhöfe, einst und jetzt
Alfred B. Gottwaldt, Stefan Nowak
Broschiert - 119 Seiten - Alba Publikation
Erscheinungsdatum: 1994
ISBN: 3870943521
 
Berlins S-Bahnhöfe
Jürgen Meyer-Kronthaler, Wolfgang Kramer
Gebundene Ausgabe - Bebra
ISBN: 393086360X

Kurzbeschreibung: Die Berliner S-Bahn wird demnächst ein dreiviertel Jahrhundert: Seit dem 8. August 1924 rollen die rot-gelben gleichstromgetriebenen Wagen durch die Stadt und weit über deren Grenzen hinaus. Bei ihrer Inbetriebnahme war die S-Bahn die erste so bezeichnete Stadt-Schnellbahn der Welt. In diesem Buch begegnet man der S-Bahn Station für Station - geschildert wird die Geschichte ihrer Bahnhöfe, die der heute angesteuerten wie auch die der geschlossenen und vergessenen. Stationen eines dreiviertel Jahrhunderts, seit sich die S-Bahn mit ihrer Elektrifizierung von der Mutter Eisenbahn agbekoppelt hat mit eigenen Zügen, Farben und Betriebsformen. "Berlins S-Bahnhöfe - Ein dreiviertel Jahrhundert" erzählt die Geschichte aller 148 heute in Betrieb befindlichen Bahnhöfe sowie die sämtlicher Bahnhöfe, die es seit 1924 gegeben hat - also auch die der geplanten, verlegten, stillgelegten, zerstörten oder nie in Betrieb genommenen. Alphabetisch geordnet nach Bahnhofsnamen, gibt das Buch nebender Beschreibung ihrer Geschichte auch eine Übersicht über die Betriebsdaten. Eine eigens entwickelte "Netzspinne" bietet einen anschaulichen Überblick: Alle Stationen sind in ihr unter ihrem Namen zum Zeitpunkt der Elektrifizierung verzeichnet.
 
Neue Schweizer Bahnhöfe
Stefan Gauer, Corinne Itten, Daniel Messerli
Gebundene Ausgabe - 136 Seiten - Niggli
Erscheinungsdatum: September 2003
ISBN: 3721204891

Kurzbeschreibung: Der alte Regionalbahnhof hat ausgedient. Kleinere und mittlere Bahnhöfe befinden sich im Wechsel von bedienten zu unbedienten Stationen. Somit erhalten über 600 Regional-Bahnhöfe der Schweizerischen Bundesbahn ein modernes Erscheinungsbild, das auch gehobenen Ansprüchen an Übersichtlichkeit und Freundlichkeit gerecht werden soll. Das neue SBB-Corporate-Design wurde vom Architekturbüro Gauer Itten Messerli erarbeitet und soll bis 2005 etappenweise umgesetzt werden. Ziel war es, eine Verbindung von Architektur und Dienstleistungsdesign zu schaffen, unter Berücksichtigung der Individualität der zum Teil geschichtsträchtigen Bahnhöfe. Bei der Modernisierung ging es kaum um einzelne, punktuelle Anpassungen, sondern darum, eine neue Generation von Bahnstationen zu definieren. Die entwickelten Elemente zeichnen sich durch eine klare, flächige Formensprache aus. Sie sind adäquat zu Ort und Unternehmen, funktionieren sie doch an einer ländlichen Haltestelle genauso gut wie an einem Agglomerat ions-Bahnhof. Der gezielte Einsatz weniger gestalterischer Mittel erzeugt eine prägnante Wirkung von grosser Qualität. In der vorliegenden Publikation werden die Entwicklung und Umsetzung des neuen SBB-Corporate Designs der Regionalbahnhöfe anhand von 15 ausgewählten Beispielen dokumentiert, von gehaltvollen Texten zur SBB-Geschichte und zur architekturkritischen Einordnung ergänzt. Das Architekturbüro Gauer Itten Messerli (GIM) wurde 1990 von Corinne Itten und Daniel Messerli gegründet. Die drei Architekten kannten sich bereits vom Studium an der ETH Zürich. GIM Architekten sind auf die Erstellung von Corporate Identities für Firmen spezialisiert. In den Bauten werden emotionale Architektur und Projekt-Stimmung verbunden.
 
 
 
 
 
 
 
eXTReMe Tracker
 
Marketing-Page.de - Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar
 
 
 
 
www.conrad.de