Eisenbahnbücher bei Eisenbahnbuch.de: Eisenbahnbücher, Videos und DVD zur Eisenbahn - Eisenbahnbücher, Software und Gleispläne für die Modellbahn
Eisenbahnbücher, Videos und DVD zur Eisenbahn - Eisenbahnbücher, Software und Gleispläne für die Modellbahn
      letzte Aktualisierung: 01.04.2021 8:02

 Home

 
  Bücher

Allgemeines
Modellbahn
Gleispläne
Regionalika
Züge
Lokomotiven
Wagen
Schmalspur

Nebenbahnen
Kleinbahnen
Straßenbahnen
Bahnhöfe
Betriebswerke
Nostalgie
Bahngeschichte
Belletristik
Technik
Enzyklopädien
Kataloge
Jahrbücher
Reiseführer
Kinderbücher

  
   Kalender
 Eisenbahnkalender
 
   Video
 Lokomotiven
 Züge
 Strecken
 
   DVD
 Lokomotiven
 Strecken
Modellbahn
 
   Software
 Spiele
 Gleisplanung
 Steuerung
 
   Service
 Linkpartner
 Datenschutz
 Impressum
 
   Top-Listen
 
 
Bahnen und Busse - Top-List
 
bahnONLINE.ch - Top-Liste
 
Hier gehts zur GleisNetz.de - Topliste
 
TopLinks-Modellbahn Liste auf Online-Modellbahn.de
 
Hier gehts zur 9mm Top Liste
 
Vote für meine Seite
 
 
 
 
 
   Regionalika - Berlin
 
Berliner Schienennahverkehr
Wolf-Dietger Machel
Gebundene Ausgabe - 160 Seiten - Bruckmann
Erscheinungsdatum: August 2004
ISBN: 3765471348
Kurzbeschreibung: Straßenbahn, U-Bahn, S-Bahn und Obus in der Weltstadt des Verkehrs: ein reich illustrierter Band über Geschichte, Technik und Fahrzeuge. Der Schienennahverkehr prägte und prägt das Berliner Stadtleben: 1881 fuhr in Lichterfelde bei Berlin die erste elektrisch betriebene Straßenbahn der Welt. Berlin war Vorreiter vieler Entwicklungen im Schienennahverkehr: fortschreitende Elektrifizierung der Straßenbahn, U-Bahn, S-Bahn, Obus Ein reich illustrierter Band über all diese Verkehrssysteme, über ihre Technik und die Fahrzeuge ebenso wie über die geschichtliche Entwicklung.
 
Berlins S-Bahnhöfe
Jürgen Meyer-Kronthaler, Wolfgang Kramer
Gebundene Ausgabe - Bebra
ISBN: 393086360X
Kurzbeschreibung: Die Berliner S-Bahn wird demnächst ein dreiviertel Jahrhundert: Seit dem 8. August 1924 rollen die rot-gelben gleichstromgetriebenen Wagen durch die Stadt und weit über deren Grenzen hinaus. Bei ihrer Inbetriebnahme war die S-Bahn die erste so bezeichnete Stadt-Schnellbahn der Welt. In diesem Buch begegnet man der S-Bahn Station für Station - geschildert wird die Geschichte ihrer Bahnhöfe, die der heute angesteuerten wie auch die der geschlossenen und vergessenen. Stationen eines dreiviertel Jahrhunderts, seit sich die S-Bahn mit ihrer Elektrifizierung von der Mutter Eisenbahn agbekoppelt hat mit eigenen Zügen, Farben und Betriebsformen. "Berlins S-Bahnhöfe - Ein dreiviertel Jahrhundert" erzählt die Geschichte aller 148 heute in Betrieb befindlichen Bahnhöfe sowie die sämtlicher Bahnhöfe, die es seit 1924 gegeben hat - also auch die der geplanten, verlegten, stillgelegten, zerstörten oder nie in Betrieb genommenen. Alphabetisch geordnet nach Bahnhofsnamen, gibt das Buch neben der Beschreibung ihrer Geschichte auch eine Übersicht über die Betriebsdaten. Eine eigens entwickelte "Netzspinne" bietet einen anschaulichen Überblick: Alle Stationen sind in ihr unter ihrem Namen zum Zeitpunkt der Elektrifizierung verzeichnet.
 
Die S-Bahn in Berlin: Eine fotografische Reise durch die achtziger und neunziger JahreDie S-Bahn in Berlin: Eine fotografische Reise durch die achtziger und neunziger Jahre
Konrad Koschinski, Michael Krolop, Oliver Sydow
Gebundene Ausgabe - 152 Seiten - EK-Vlg
Erscheinungsdatum: August 2020
ISBN: 3844668640
Kurzbeschreibung: Mit dem Fall der Mauer vor 30 Jahren gewann das Netz der Berliner S-Bahn plötzlich seine ursprüngliche Bedeutung wieder zurück. Dieses Buch entführt den Leser auf eine Reise durch die 80er und 90er Jahre und lässt ihn fotodokumentarisch das geteilte und das wiedervereinigte Netz im Ost- und Westteil der Stadt noch einmal mit erleben. Dabei beeindrucken in den Bildern vor allem Details, wie der unwiderbringliche Charme der über Schienenstöße ratternden Stadtbahnen, die Glühlampenbeleuchtungen, emaillierte Bahnhofsbeschilderungen, schmiedeeiserne Geländer, gusseiserne Bahnsteigstützen, spielerische Verzierungen, Kleinpflaster und vieles mehr. Begeben Sie sich auf eine Fahrt in eine Vergangenheit, die zwar zeitlich noch nicht weit entfernt ist, aber auch die Erinnerungen an viel frühere Zeiten weckt.
 
neueer TextEisenbahn in Berlin: Metropole des Schienenverkehrs im Wandel
Martin Weltner
Gebundene Ausgabe - 135 Seiten - Geramond
Erscheinungsdatum: Februar 2011
ISBN: 3862451151
Kurzbeschreibung: Der Berliner Bahnbetrieb ist so vielseitig wie in keiner anderen deutschen Stadt. S-, U- und Straßenbahnen, Fern-, Regional- und Güterverkehr, Privatbahnen, Rangierbahnhöfe, Bahnbetriebswerke und Aufsehen erregende Großprojekte. Mit erstklassigen Aufnahmen und spannenden Texten gibt dieser Band Einblick in die Vergangenheit und Gegenwart des hauptstädtischen Schienenbetriebs. Stationen, Strecken, Züge und jede Menge Fakten - alles in diesem Band!
 
Hundertfünfzig Jahre Eisenbahn Berlin-Hamburg
Peter Bley
Broschiert - 168 Seiten - Alba Publikation
Erscheinungsdatum: Mai 1996
ISBN: 3870942290
 
Kohle, Ruß und heißes Öl. Dampflokomotiven in und um Berlin 1970 - 1989
Erich Bohne
Gebundene Ausgabe - 192 Seiten - Motorbuch, Stuttgart
Erscheinungsdatum: Oktober 2001
ISBN: 3613711753
Kurzbeschreibung:"Parfüm" nennt´s der Eisenbahnfreund: In den 70er- und 80er-Jahren roch es auf den Berliner Bahnhöfen nach Kohle, Ruß und heißem Öl. Damals beherrschten noch Dampflokomotiven die Eisenbahngleise der geteilten Stadt. Vor den schweren Schnellzügen nach Dresden und Stralsund sowie den Interzonenzügen von Westberlin nach Hamburg und Helmstedt bestimmten die schwarz-roten Ungetüme mit ihren Zwei-Meter-Rädern das Geschehen auf der Schiene. Ob Stralsunds 03.10, die Altbau-01 aus Dresden-Alstadt mit ihren Wagner-Windleitblechen, die Zweizylinder-03 aus Stendal, Oebisfelde und Lutherstadt Wittenberg oder die ölgefeuerten Reko-01er aus Pasewalk und Wittenberge - alle gaben sich an der Spree ein Stelldichein. Aber auch das Bw Ostbahnhof hatte hochrädriges zu bieten: 03er sowie Altbau- und kohlegefeuerte Reko-01er waren hier die Stars. Doch damit war die Vielfalt in Berlin nicht vorbei: 52er in allen Varianten, Öl-50er, Reko-41er, 35er und 65er zeigten vor Reise- und Güterzügen, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehörten. Diese interessante Epoche hielt Erich Bohne gemeinsam mit mehreren Eisenbahnfreunden aus Ost und West in einmaligen Schwarz-Weiß-Bildern fest. Steigen Sie ein und schnuppern Sie noch einmal echte Berliner Eisenbahn-Luft.
 
Schienenwege gestern und heute: Zeitreise durch Berlin
Burkhard Wollny
Gebundene Ausgabe - 144 Seiten - Verlag: Klartext
Erscheinungsdatum: Dezember 2020
ISBN: 3837517748
Kurzbeschreibung: Berlin gehört sicherlich zu den Metropolregionen Deutschlands, die in den letzten Jahrzehnten die größten Veränderungen beim schienengebundenen Verkehr erlebt haben. Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelte sich die geteilte Stadt obendrein völlig unterschiedlich. Während im Westteil die Straßenbahn ganz verschwand und auch der normale Bahnverkehr eher eingeschränkt lief, setzte man in der Hauptstadt der DDR massiv auf den Schienenverkehr. Nach 1990 hat sich das Bild dann völlig gewandelt.
Heute präsentiert sich Berlin als moderne Verkehrshauptstadt, wobei man im Ostteil nach wie vor mehr Relikte aus früheren Zeiten entdeckt. Der bekannte Fotograf und Autor Burkhard Wollny ist ein profunder Berlin-Kenner, der schon in den 1960er Jahren dort auf Fotojagd gegangen war. Seine Bilder und exzellente Aufnahmen anderer namhafter Fotografen wie Hermann Kuom, Bod Schulz oder Wolfram Müller bilden die Basis für die eindrucksvollen Bildvergleiche, die Wollny, Korbinian Fleischer und andere namhaften Fotografen und Verkehrshistoriker für dieses Buch erstellt haben. Fundierte Texte werden von ausgewiesenen Fachleuten wie VGB-Autor Sven Heinemann verfasst.
Aufgrund zahlreicher Anregungen, die nach der Ankündigung dieses Buches beim Verlag einging, werden drei Bände zu diesem Thema erscheinen.
 
Straßenbahn für ganz Berlin. Geschichte - Konzeption - Städtebau
Holger Orb, Tilo Schütz
Broschiert - 192 Seiten - Jaron Verlag
Erscheinungsdatum: Oktober 2000
ISBN: 3897730243
 
U-Bahn in BerlinU-Bahn, S-Bahn & Tram in Berlin: Städtischer Schienennahverkehr in der deutschen Hauptstadt
Robert Schwandl
Taschenbuch - 128 Seiten - Schwandl-Verlag
Erscheinungsdatum: Februar 2012
ISBN: 3936573328
Kurzbeschreibung: Mit der Berliner U-Bahn und S-Bahn verfügt die deutsche Hauptstadt über eines der größten Schnellbahnsysteme Europas. Auch wenn die Straßenbahn im Westteil der Stadt 1967 komplett eingestellt und nach der Wende nur auf wenigen Strecken wieder eingeführt wurde, gehört das Netz, das im Ostteil Berlins überlebt hat und im Laufe der Jahrzehnte noch weiter ausgebaut wurde, in seiner Ausdehnung zu den Top 3 weltweit! Robert Schwandl beschreibt in diesem Buch die Entstehungsgeschichte der drei städtischen Schienenverkehrsmittel, ihre unterschiedliche Entwicklung in der lange geteilten Stadt sowie ihren aktuellen Betrieb. Das Buch ist illustriert mit zahlreichen Farbfotos und detaillierten Netzplänen.