Eisenbahnbücher bei Eisenbahnbuch.de: Eisenbahnbücher, Videos und DVD zur Eisenbahn - Eisenbahnbücher, Software und Gleispläne für die Modellbahn
Eisenbahnbücher, Videos und DVD zur Eisenbahn - Eisenbahnbücher, Software und Gleispläne für die Modellbahn
      letzte Aktualisierung: 01.05.2019 7:28

 Home
 News

 
  Bücher

Allgemeines
Modellbahn
Gleispläne
Regionalika
Züge
Lokomotiven
Wagen
Schmalspur

Nebenbahnen
Kleinbahnen
Straßenbahnen
Bahnhöfe
Betriebswerke
Nostalgie
Bahngeschichte
Belletristik
Technik
Enzyklopädien
Kataloge
Jahrbücher
Reiseführer
Kinderbücher

  
   Kalender
 Eisenbahnkalender
 
   Video
 Lokomotiven
 Züge
 Strecken
 
   DVD
 Lokomotiven
 Strecken
Modellbahn
 
   Software
 Spiele
 Gleisplanung
 Steuerung
 
   Service
 Webringe
 Verlage
 Linkpartner
 Webmaster
Werbung
 Datenschutz
 Impressum
 
   Top-Listen
 
 
Bahnen und Busse - Top-List
 
bahnONLINE.ch - Top-Liste
 
Hier gehts zur GleisNetz.de - Topliste
 
TopLinks-Modellbahn Liste auf Online-Modellbahn.de
 
Hier gehts zur 9mm Top Liste
 
Vote für meine Seite
 
 
 
 
 
   Regionalika - Sachsen-Anhalt
 
Die Dessau-Wörlitzer EisenbahnDie Dessau-Wörlitzer Eisenbahn
Ludger Kenning
Gebundene Ausgabe - 159 Seiten - Kenning Verlag
Erscheinungsdatum: Juni 2014
ISBN: 3944390059
Kurzbeschreibung: Die mittlerweile 120 Jahre alte, nur 18,7 km lange Nebenbahn Dessau - Wörlitz hat eine hochinteressante Geschichte mit einem vielfältigen Fahrzeugeinsatz und einigen baulichen Besonderheiten. Die ursprünglich von der Dessau-Wörlitzer Eisenbahn-Gesellschaft (DWE) erbaute und betriebene normalspurige Privatbahn lebte einst maßgeblich vom Ausflugsverkehr zum berühmten Wörlitzer Gartenreich und setzte entsprechend feudale Personenwagen ein, während für den Zugdienst kleine B- und C-Kuppler genügten. Bereits 1925 beschaffte die DWE einen Triebwagen, nämlich das erste in der Dessauer Waggonfabrik hergestellte derartige Fahrzeug. Die 1934 eröffnete Verlängerung bis Gohrau-Rehsen wurde allerdings nur 31 Jahre alt. Nach der Verstaatlichung der DWE im Jahr 1949 war der Fahrzeugeinsatz nicht minder abwechslungsreich, setzte die Deutsche Reichsbahn hier doch zahlreiche ehemalige Privatbahn- und Länderbahn-Tenderlokomotiven ein. Nachdem sie den Personenverkehr schon 1968 für nicht mehr rentabel gehalten und eingestellt hatte, nahm sie 1982 einen Saisonreiseverkehr auf, der noch heute - mittlerweile unter dem Dach der Stadtwerke Dessau - für Leben auf der alten DWE sorgt. Der Güterverkehr ist dagegen seit 1994 Geschichte. Prächtige Fotos und kurzweilige Beschreibungen versetzen uns zurück in die große Zeit dieser anhaltischen Nebenbahn.
 
Die Halle-Hettstedter-Eisenbahn
Ralph Lüderitz, Hans-Dieter Rammelt
Broschiert - 127 Seiten - Ek-Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 2003
ISBN: 3882554223
 
Harzer Schmalspur-Spezialitäten I: Fahrzeuge, Betrieb, Hochbauten, Steinbrüche, Stellwerke, SignaleHarzer Schmalspur-Spezialitäten I: Fahrzeuge, Betrieb, Hochbauten, Steinbrüche, Stellwerke, Signale
Otto O. Kurbjuweit
Taschenbuch - 132 Seiten - Verlag: Klartext
Erscheinungsdatum: Dezember 2018
ISBN: 3837520730
Kurzbeschreibung: Lange Zeit war Band 1 der Harzer Schmalspur-Spezialitäten, erschienen 2004 im kleinen Ferrook-Aril-Verlag von Otto O. Kurbjuweit, vergriffen und eine gesuchte antiquarische Rarität. Die nun vorliegende Neuausgabe erscheint im auf 22,5 x 30,0 cm vergrößerten Format, hat 32 Seiten mehr Umfang, enthält viele neue Abbildungen und einen überarbeiteten Text. Besonderes Augenmerk wurde auf eine sorgfältige Bildbearbeitung der seltenen zeitgenössischen Fotodokumente gelegt. Harzquer- und Brockenbahn, Selketalbahn und die legendäre, längst verschwundene Südharzeisenbahn stehen im Mittelpunkt der Harzer Schmalspur-Spezialitäten. Es geht aber auch um Verkehrs-, Industrie- und Heimatgeschichte im Harz - genauer gesagt: Um spezielle Aspekte, einzelne Objekte und spannende Einzelheiten, die - ohne Anspruch auf Vollständigkeit und wissenschaftliche Systematik - wie unter einem Brennglas betrachtet werden. Thematisiert werden Fahrzeuge und Hochbauten der Schmalspurbahnen im Harz, Bahnhöfe und Gleisanschließer, das Signalwesen und Details der technischen Ausstattung und vor allen Dingen der Betrieb. Das sind nur einige der Themen: Historische Stellwerkstechnik bei der Harzquerbahn; Der legendäre T 02 der Südharzbahn; Die Saugstellen für Pulsometer bei NWE und SHE; Der alte Knacker vom Wurmberg; Die schwersten Mallets der NWE; Der Güterschuppen des Bahnhofs Elend; Und vieles mehr. Illustriert ist das Werk mit vielen historischen Fotoraritäten in Farbe und Schwarzweiß, mit exakten Karten und Gleisplänen, mit farbigen Fahrzeug- und Hochbauzeichnungen sowie Faksimile-Abbildungen.
 
Straßenbahn in Staßfurt
Mario Schatz, Rolf-Roland Scholze, Jens Karkuschke
Gebundene Ausgabe - 119 Seiten - Kenning
Erscheinungsdatum: Juni 2001
ISBN: 3933613353
 
Zug in die Wolken: Mit Volldampf in die Harzer BergeZug in die Wolken: Mit Volldampf in die Harzer Berge
Olaf Haensch
Gebundene Ausgabe - 180 Seiten - Verlag: Klartext
Erscheinungsdatum: Dezember 2016
ISBN: 3837517306
Kurzbeschreibung: Mehr als eine Million Besucher lässt sich im Harz jedes Jahr von einem der letzten großen Eisenbahn-Abenteuer der Welt begeistern und macht die Harzer Schmalspurbahnen somit zu einer der wichtigsten Touristenattraktionen Deutschlands. Noch immer stehen dort Dampflokomotiven auf dem 140 Kilometer großen Streckennetz im täglichen Einsatz und bezwingen mit der Kraft der Urelemente Feuer und Wasser auch Norddeutschlands höchsten Berg, den sagenumwobenen Brocken. Mit großem Aufwand hat der Fotograf Olaf Haensch die Anmut von König Dampf etwa bei Schnee und Eis, in nächtlicher Dunkelheit oder aus der Vogelperspektive in faszinierenden Lichtbildern festgehalten. In mehrjähriger Arbeit ist ein einzigartiges Porträt der Dampfeisenbahnen im Harz entstanden, welches nun erstmals in Buchform vorliegt. Eine Karte des Streckenverlaufs der Harzer Schmalspurbahnen und detailgetreue technische Illustrationen der Dampflokomotiven ergänzen das Werk.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
www.conrad.de